unversity-ghana

Abteilung für Bio-, Umwelt- und Arbeitsmedizin (BEOHS), University of Ghana

Die University of Ghana ist die größte Hochschule in Ghana. Sie wurde als University College of the Gold Coast by Ordinance im Jahr 1948 gegründet, um akademische Bildung und Forschung anzubieten und zu fördern. Die University of Ghana umfasst – neben anderen – den Fachbereich für Gesundheitswissenschaften. Dieser Fachbereich ist ein Zusammenschluss aus gesundheitsbezogenen Fachrichtungen in der University of Ghana, in dem Fachkräfte für den Gesundheitssektor geschult werden. Der Fachbereich hat es sich zur Aufgabe gemacht,  hochqualifizierte und kompetente Gesundheitsfachkräfte und medizinische Wissenschaftler auszubilden, um präventive und kurative Dienstleistungen für die Menschen in Ghana anbieten zu können, die auf exzellenter Lehre, Forschung und Wissensvermittlung beruhen. Der Fachbereich für Gesundheitswissenschaften umfasst – unter anderem – eine Schule für öffentliche Gesundheitswesen mit einer Abteilung für Bio-, Umwelt- und Arbeitsmedizin (BEOHS).

Projekte: Partnerschaft zum Aufbau von Kapazitäten in der Arbeits- und Umweltmedizin in Ghana

Weitere Informationen

University of Ghana
P.O. Box LG 25
Legon, Accra

Website:  www.ug.edu.gh

Projekte
Blp 4

Aufbau von Kompetenzen in der Arbeits- und Umweltmedizin

Die unsachgemäße Entsorgung und Verwertung von Elektro-Schrott in Ghana führt zu beträchtlichen Umweltschäden und Gesundheitsrisiken für die Bevölkerung des Landes. Daher wird Expertise in Ghana aufgebaut, um gesundheitsschädigende Wirkungen nachweisen und Arbeitsschutzmaßnahmen vorschlagen zu können.